1. Dezember 2020

Schulchronik. Die 50er Jahre

22.7.1954

Einweihung der Schule mit: Schulleiter Heinrich Rittmeyer, Pastor Felix Schädler (kath.) Pastor Kickhefel (evang.) Bürgermeister Dr. Dahmen
Einweihung der St. Veit Kirche

Einrichtung der Schülerbücherei mit 303 Bänden
Alle Entlassschüler finden leicht eine Lehrstelle.

1956/57

Gestaltung der Eingangshalle
Ausbau der Lehrküche
Religionspädagogische Tagung mit 280 Lehrern und Geistlichen

1957/58

Schulneulinge müssen zum ersten Mal zum Amtsarzt.
Ende Juni bis 10. Juli Hitzeperiode (8 Uhr ca. 25- 28°C), gleichzeitig Grippeepidemie mit Erkrankung von 40% der Schüler, Klassen werden geschlossen.
Ein kleiner Sportplatz wird planiert.
Auf dem Schulhof wird einer Weitsprunganlage erstellt.
Die Schulküche wird auch von der Berufsschule genutzt

1958/59

Wegen Lehrermangel wird die 3/4 Mädchenklasse als Schleppklasse geführt.
Elternbeirat beantragt Ampel an der Koblenzer Straße.
Die Fenster zum Schulhof erhalten Kathedral-Glasscheiben.